DEKRA mittelDie Kantinenlösung

Schon seit 1992 bezahlen die Mitarbeiter der DEKRA Hauptverwaltung in Stuttgart-Vaihingen bargeldlos mit einer HiCo-Magnetkarte. Mit der Übernahme des DEKRA-Casinos durch Petra & Markus Bischoff im Januar 2008 wurde auch das CashCard System auf den neuesten Stand gebracht und auf kontaktlose Karten vom Typ LEGIC® umgerüstet.




DEKRA Team2DEKRA Bischoff Logo
Sternekoch Markus Bischoff und sein Team betreiben neben dem DEKRA-Casino auch noch das DEKRA Club-Restaurant, einen bereits unter dem Vorgänger Siegfried Keck weithin bekannten VIP und Gourmet-Treffpunkt, vielgerühmt auch durch seine legendären Weinabende.




DEKRA WMF11Bei der DEKRA kommen viele Vorteile eines bargeldlosen Systems voll zum Tragen, z.B. kurze Wartezeiten vor den Kassen des Free-Flow Bereiches, verschiedene Benutzergruppen mit unterschiedlichen Preislisten, ein spezielles Bezuschussungsmodell sowie die separate Abrechnung von externen Firmen, Gästen und Konferenzen. Die Verwaltung des über Ethernet vollständig vernetzten Systems erfolgt an mehreren PC Arbeitsplätzen mittels der integrierten Systemsoftware WinCash.NET. Für Preisänderungen oder Umsatzauswertungen muss somit niemand die Endgeräte aufsuchen. Neben dem DEKRA Casino können die Mitarbeiter auch in der Cafeteria und an WMF-Kaffemaschinen bargeldlos bezahlen.





DEKRA AufwerterDie Mitarbeiter können Ihre Karten mit Banknoten, Münzen oder auch direkt vom Gehaltskonto aufwerten. Gäste hingegen beziehen gegen einen Pfandbetrag eine Gästekarte und werten diese mit Bargeld auf. Beim Verlassen des Betriebes wird die Karte eingezogen und Pfand sowie Restgeld werden ausbezahlt. Die gesamte Funktionalität kann mit einem einzigen kompakten Gerät abgebildet werden, dem Gästekartenautomaten SKV-7. Mitarbeiter von externen Firmen erhalten speziell codierte Karten mit individuellen Zuschuss- und Preisregelungen. Dies wird über Benutzergruppen und Untergruppen abgebildet. Die Systemsoftware WinCash.NET erleichtert dabei die Auswertung und Abrechnung der einzelnen Betriebe erheblich. Die Monatsrechnungen für einzelne Fremdfirmen und für interne Kostenstellen können auf Knopfdruck erstellt und ausgedruckt werden. Ebenso einfach erfolgt die Übergabe der Gehaltsaufwertungen an die Buchhaltung. Dazu wird monatlich eine ASCII-Datei erzeugt und in einem Serververzeichnis abgelegt.


© Copyright 2015 by CashCard Automaten GmbH

Youtube-630px

facebook_logo_klein

CashCard Automaten GmbH
72768 Reutlingen / Lange Morgen 14
Telefon 07121 907090 Fax 07121 907092

Mail: info@cashcard.de
Homepage: www.cashcard.de

.