• Miniaufwerter MFG1
    MFG-SOD midi

    Unser Miniaufwerter vom Typ MFG1 erlaubt die Aufwertung von kontaktlosen Datenträgern mit Banknoten oder vom Gehaltskonto. Die kompakten und preiswerten Geräte sind vom allem für kleinere Standorte mit geringem Durchsatz gedacht.

    Der  Miniaufwerter vom Typ MFG1 verfügt über einen kontaktlosen Leser für LEGIC® oder MIFARE® Datenträger, ein Blue-Line Kundendisplay sowie einen Geldscheinprüfer für die Annahme von standardmässig 4 Banknotentypen (5 €, 10 €, 20 € und 50 €). Bis zu 200 Banknoten werden automatisch gestapelt und in einer entnehmbaren Cashbox abgelegt. Der optionale Bondrucker kann sowohl für den Belegdruck als auch für die Ausgabe der Umsätze vor Ort verwendet werden.

    Zusätzlich oder alternativ zum Banknotenprüfer kann das Gerät mit einer PIN-Tastatur ausgestattet werden, welche die Aufwertung vom Gehalt ermöglicht. Die Vorgehensweise ist dann ähnlich wie an einem Bankautomat. Der Kunde gibt seine PIN ein und wählt einen Aufladebetrag, welcher dann auf der Karte gutgeschrieben wird.

    Das Gerät kann Online über ein serielles Kabel (RS-232 oder RS-485) oder über Ethernet in das System integriert werden. Alternativ kann das Gerät ohne direkte Anbindung (Offline) betrieben und über einen Datensammler (Tablet oder Laptop) abgerufen oder mit Daten beschickt werden.


    Technische Informationen :
    Sicherheitsgehäuse in RAL 9006,  Zylinderschloss, 2 mm Blechstärke, vorbereitet für Wandmontage, Maße H x B x T = 500 x 400 x 170 mm
    Netzanschluss 230 VAC, intern Netzgerät 24 V 2 A, Netzanschluss Rückseitig oder von unten möglich.
    Blue-Line Display 4 x 16 Zeichen und LED-Hintergrundbeleuchtung, Programm und Datenspeicher FLASH 2 x 128 kByte, 8-bit Prozessor
    Real-Time-Clock batteriegepuffert mit 10 Jahren Gangreserve, Schnittstellen 1 x RS-232 und 1 x RS-485 on Board, optional Ethernet
    Lesertypen LEGIC® prime, LEGIC® advant, MIFARE® Classic, MIFARE® DESFire® EV1
    optional mit Thermobondrucker und PIN-Tastatur für die Gehaltsaufwertung

     

  • Aufwerter SKV7
    SKV01 mit US60 midi

    Technische Informationen:
    Maße: Aufwerter H x B x T = 1000 x 560 x 370 mm, Unterschrank H x B x T = 800 x 560 x 370 mm (optional H = 600 mm)
    Standardfarben: Korpus RAL 9006 Weißaluminium, Designelemente RAL 9007 Graualuminium, Frontplatte Aluminium eloxiert
    Gewicht: ohne Unterschrank ca. 70 kg, Unterschrank ca. 50 kg
    Schnittstellen: Ethernet 10/100 Mbit oder RS-232
    Netzanschluss: 230 VAC, intern Netzgerät 24 V 3 A, Netzanschluss Rückseitig oder von unten oder von oben möglich.
    RFID-Lesertypen: LEGIC® prime, LEGIC® advant, MIFARE® Classic, MIFARE® DESFire® EV1
    Karteneingabe: Pushmatic-Einsteckleser mit automatischem Kartenauswurf oder (optional) motorischer Einzugsleser Typ EZL
    Optionen: Thermobondrucker, Münzprüfer, PIN-Tastatur, Türkontakt, Türalarm, Unterschrank, Sonderfarben
     

    Die Aufwerter der Serie SKV7 verbinden Funktionalität und Flexibilität mit Sicherheit mit einem ansprechendem Design.

    Am Basismodell SKV7-S kann die CashCard mit Banknoten aufgeladen werden. Der Geldscheinprüfer erkennt 4 verschiedene Banknoten mit beliebiger Orientierung. Im Gegensatz zu den kleineren Geräten ist die Anzahl der angenommenen Banknoten hier unbegrenzt. Bedienerhinweise werden gut lesbar auf dem großen Blue-Line Display angezeigt. Die Bedienung erfolgt über vandalismussichere Fronttasten. Optional kann das Gerät mit einem Bondrucker ausgestattet werden.

    Zusätzlich zum Geldscheinprüfer ist der Gerätetyp SKV7-SM mit einem Münzprüfer für 6 Münzarten (ab 5 Cent) ausgestattet. Wenn darüber hinaus auch die Aufwertung vom Gehaltskonto möglich sein soll, dann kommt der Typ SKV7-SMO zum Einsatz. Grundsätzlich sind alle Kombinationen möglich.

    Alle Aufwertvorgänge und Ereignisse werden einzeln gespeichert und können jederzeit im Detail nachvollzogen werden. Mittels des optionalen Türschalters werden alle Türbewegungen protokolliert. Bei unberechtiger Öffnung kann ein Alarm ausgelöst werden. Die Systemeinbindung erfolgt in der Regel über Ethernet. Der SKV7 wird mit einem robusten vandalismussicheren Stahlblechgehäuse geliefert. Die innenliegende Tür ist mit einer besonders sicheren Mehrpunktverriegelung ausgestattet. Die Baureihe SKV7 kann eingebaut werden, ist aber auch mit Wandaufhängung oder mit passenden Unterschränken in verschiedenen Höhen lieferbar.

  • Aufwerter SKV7-EC
    SKV7-EC-Front midi

    Das Modell SKV7-EC ermöglicht es Ihren Kunden, die CashCard direkt vom Bankkonto aufzuladen. Der Kunde gibt dazu seine CashCard ein und wählt einen festen Aufladebetrag. Danach wird die EC-Karte eingegeben und es erfolgt die Aufforderung zur Eingabe der PIN und zur Bestätigung des Ladebetrages. Nach korrekter Eingabe werden beide Karten zurückgegeben und der Kunde erhält einen Beleg.

    Für den Betrieb des EC-Terminals ist eine ISDN-Verbindung oder ein Internet-Zugang erforderlich. Zudem muss mit dem Netzbetreiber TeleCash ein kostenpflichtiger Betreibervertrag abgeschlossen werden. Auch für die einzelnen Transaktionen wird eine kleine Gebühr verlangt. Die Transaktionsdaten werden automatisch eingereicht und es erfolgt mit einer gewissen Verzögerung die Gutschrift der Ladebeträge auf das Betreiberkonto.

    Das Gerät kann optional zusätzlich mit einem Banknotenprüfer ausgestattet werden, so dass die Karten auch mit Bargeld aufgeladen werden können. Der Geldscheinprüfer erkennt 4 verschiedene Banknoten (5 €, 10 €, 20 €, 50 €) mit beliebiger Orientierung. Im Gegensatz zu den kleineren Geräten ist die Anzahl der angenommenen Banknoten hier unbegrenzt. EinigeOptionen wie Münzannahme, Gästekartenausgabe und Kartenauszahlung können mit dem Gerätetyp SKV7-EC nicht kombiniert werden.

    Der SKV7 wird mit einem robusten Stahlblechgehäuse geliefert. Die innenliegende Tür ist mit einer besonders sicheren Mehrpunktverriegelung ausgestattet. Die Baureihe SKV7 kann eingebaut werden, ist aber auch mit Wandaufhängung oder mit passenden Unterschränken in verschiedenen Höhen lieferbar.

    Technische Informationen:
    Maße: Aufwerter H x B x T = 1000 x 560 x 370 mm, Unterschrank H x B x T = 800 x 560 x 370 mm (optional H = 600 mm)
    Standardfarben: Korpus RAL 9006 Weißaluminium, Designelemente RAL 9007 Graualuminium, Frontplatte Aluminium eloxiert
    Gewicht: ohne Unterschrank ca. 70 kg, Unterschrank ca. 50 kg
    Schnittstellen: Ethernet 10/100 Mbit oder RS-232, ISDN oder Ethernet mit Internetzugang für Terminal
    Netzanschluss: 230 VAC, intern Netzgerät 24 V 3 A, Netzanschluss Rückseitig oder von unten oder von oben möglich.
    RFID-Lesertypen: LEGIC® prime, LEGIC® advant, MIFARE® Classic, MIFARE® DESFire® EV1
    Karteneingabe: Pushmatic-Einsteckleser mit automatischem Kartenauswurf oder (optional) motorischer Einzugsleser Typ EZL
    Obligatorische Optionen: Thermobondrucker, PIN-Tastatur
    Optionen: Türkontakt, Türalarm, Unterschrank, Sonderfarben

    Der Aufwerter SKV7-EC erlaubt die Aufwertung von Datenträgern direkt über eine EC-Karte. Die Bedienung erfolgt wie bein einem EC-Terminal mit PIN-Eingabe.

  • Gästekartenautomat
    SKV7-KSMO midi

    Der Gästekartenautomat SKV7-KSMO erlaubt die Aufwertung von Datenträgern mit Banknoten, Münzen oder vom Gehaltskonto, die Ausgabe von Gästekarten gegen einen Pfandbetrag sowie die Rücknahme und Auszahlung von Karten. Alle Funktionen sind kompakt in einem Gerät untergebracht.

    Der Gästekartenautomat SKV7-KSMO ist ein multifunktionales Gerät, das sich flexibel allen Anforderungen an Funktionalität und Design anpassen lässt. Es handelt sich um eine Erweiterung des Basisgerätes SKV7-SMO. Alle dort beschriebenen Funktionen und Möglichkeiten sind hier ebenfalls vorhanden.

    Das Gerät ist zusätzlich mit einem Kartenausgeber für die Ausgabe von Gästekarten gegen einen Pfandbetrag bestückt. Über den obligatorischen Einzugsleser können diese Karten auch wieder eingezogen werden. Darüber hinaus können Kartenguthaben und Pfandbeträge über die 6 Tuben des Münzprüfers und optional über zusätzliche Hopper für große Münzmengen auch wieder ausgezahlt werden. Wir haben alle diese Funktionen und Optionen platzsparend in einem einzelnen Gerät integriert. Bei Bedarf können einzelne Funktionen auch nachgerüstet werden.

    Die Bedienung des Automaten erfolgt über eine vandalismussichere Tastatur. Bedienerhinweise erscheinen auf einem beleuchteten, großflächigen Blue-Line Display. Zudem verfügt das Gerät über ein Sichtfeld für eine auswechselbare Bedienungsanleitung, ein beleuchtetes Hinweisfeld im Kopfbereich und drei separat beleuchtete Ausgabeschalen für Restgeld, Gästekarten und Belege.

    Technische Informationen:
    Maße: Aufwerter H x B x T = 1000 x 560 x 370 mm, Unterschrank H x B x T = 800 x 560 x 370 mm (optional H = 600 mm)
    Standardfarben: Korpus RAL 9006 Weißaluminium, Designelemente RAL 9007 Graualuminium, Frontplatte Aluminium eloxiert
    Gewicht: ohne Unterschrank ca. 75 kg, Unterschrank ca. 50 kg
    Schnittstellen: Ethernet 10/100 Mbit oder RS-232
    Netzanschluss: 230 VAC, intern Netzgerät 24 V 3 A, Netzanschluss Rückseitig oder von unten oder von oben möglich.
    RFID-Lesertypen: LEGIC® prime, LEGIC® advant, MIFARE® Classic, MIFARE® DESFire® EV1
    Karteneingabe und Ausgabe: motorischer Einzugsleser Typ EZL, Kartenausgeber CDC-200 für bis zu 200 Karten
    Optionen: bis zu 3 Münzhopper, Thermobondrucker, Wegfall PIN-Tastatur, Türkontakt, Türalarm, Unterschrank, Sonderfarben

  • Menüvorbestellung
    Chiara 02

    Das Multifunktionsgerät MFG1-SM5 erlaubt die Aufwertung von Datenträgern mit Banknoten sowie die Vorbestellung für bis zu 14 Tage im Voraus. Das Gerät vereint damit alle in Schulen und kleineren Betrieben benötigten Funktionen in einem sehr kompakten, sicheren und preiswerten Wandgerät.
     

    Das Multifunktionsgerät MFG1-SM5 ist die ideale Lösung, wenn eine einfache und preiswerte Lösung für die Menüvorbestellung benötigt wird. Das kompakte Gerät verfügt über einen kontaktlosen Leser für LEGIC® oder MIFARE® Datenträger, ein Blue-Line Kundendisplay, einen Geldscheinprüfer für die Annahme von 4 Banknotentypen (5 €, 10 €, 20 € und 50 €), eine Tastatur für die Auswahl von 5 Menüs für bis zu 14 Tage im Voraus und einen wartungsfreien Thermobondrucker für den Druck von Belegen und Umsatzauswertungen.

    Die einzelnen Wochentage und Menüs werden über eine vandalismussichere Tastatur ausgewählt und gebucht. Das vorbestellte Menü wird bereits bei der Bestellung von der Karte abgebucht. Der Kunde erhält einen Essensbon, der an der Essensausgabe eingelöst werden muss. Menü und Gültigkeitsdatum sind gut sichtbar aufgedruckt. An der Essensausgabe ist somit kein weiteres Lesegerät erforderlich, was Kosten einspart.

    Das Gerät kann Online über ein serielles Kabel (RS-232 oder RS-485) oder über Ethernet in das System integriert werden. Alternativ kann das Gerät ohne direkte Anbindung (Offline) betrieben oder über einen Datensammler (Tablet oder Laptop) abgerufen oder mit Daten beschickt werden.

    Technische Informationen :

    Sicherheitsgehäuse in RAL 9006,  Zylinderschloss, 2 mm Blechstärke, vorbereitet für Wandmontage, Maße H x B x T = 500 x 400 x 170 mm
    Netzanschluss 230 VAC, intern Netzgerät 24 V 2 A, Netzanschluss Rückseitig oder von unten möglich.
    Blue-Line Display 4 x 16 Zeichen und LED-Hintergrundbeleuchtung, Programm und Datenspeicher FLASH 2 x 128 kByte, 8-bit Prozessor
    Real-Time-Clock batteriegepuffert mit 10 Jahren Gangreserve, Schnittstellen 1 x RS-232 und 1 x RS-485 on Board, optional Ethernet
    Lesertypen LEGIC® prime, LEGIC® advant, MIFARE® Classic, MIFARE® DESFire® EV1
    vandalismussichere Tastatur, wartungsfreier Thermobondrucker mit 58 mm Papierbreite
     

Aufwertgeräte (Video)

Unsere modular aufgebauten Aufwertgeräte ermöglichen es Ihren Mitarbeitern und Kunden, die Datenträger mit Bargeld oder direkt vom Gehaltskonto aufzuwerten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Spezialgeräte für das Gästehandling und und die Menüvorbestellung an.
 


© Copyright 2015 by CashCard Automaten GmbH

Youtube-630px

facebook_logo_klein

CashCard Automaten GmbH
72768 Reutlingen / Lange Morgen 14
Telefon 07121 907090 Fax 07121 907092

Mail: info@cashcard.de
Homepage: www.cashcard.de

.