Kassensysteme

Unsere Touch-Screen Datenkassen wurden für den Einsatz in Kantinen, Cafeterien und Shops konzipiert, sind einfach zu bedienen und beschleunigen die Abläufe erheblich. Warteschlangen vor dem Kassenplatz gehören damit der Vergangenheit an.
 

  • AURES Sango

    Up To Date

    Die Datenkassen der Serie AURES Sango zeichnen sich ihr modernes und ergonomisches Design aus. Die Geräte sind in verschiedenen Farbkombination lieferbar und passen sich jedem Ambiente optimal an.

    Die Datenkasse AURES Sango besticht durch ihr modernes Design und einen sehr übersichtlichen und modularen Aufbau. Trotz des luftigen Erscheinungsbildes ist die Kasse sehr stabil und für den professionellen Dauereinsatz gut geeignet. Der Freiraum unterhalb des Displays kann bei Bedarf  für Komponenten wie Bondrucker oder eine Barschublade genutzt werden. Die Datenkassen wurden speziell für den Einsatz in der Kantine entwickelt und optimiert und benötigen auf der Theke nur einen minimalen Stellplatz. Der schwenkbare Touch-Screen ist wartungsfrei und verschleißfrei. Das Gerät ist ohne Werkzeug zerlegbar und dadurch besonders wartungsfreundlich. Besonders bemerkenswert ist, dass die Geräte in verschiedenen Farbkombinationen lieferbar sind, so dass sie sich in jedes Ambiente optimal integrieren lassen.

    Die Datenkassen vom Typ AURES Sango eignen sich insbesondere für Anwendungsbereiche mit hohem Durchsatz. Im bedienten Betrieb können Sie hier ca. 360 Vorgänge pro Stunden abrechnen. Rückseitig kann ein 2-zeiliges Kundendisplay oder alternativ ein zweiter Bildschirm angebracht werden.

    Optional lieferbares Zubehör:
    • Kartenleser Typ Admitto mit MIFARE(R) oder LEGIC(R) Technologie
    • wartungsfreier Thermobondrucker oder Guestcheckdrucker
    • integriertes Kundendisplay oder integrierter zweiter Bildschirm
    • passende Barschublade  lieferbar
    • Bizerba Check-Out Salatwaage (mit Prüfschein der PTB)
    • Handscanner oder Einbauscanner für Artikel und/oder Taragewicht des Tellers
    • lieferbar mit verschleissfreier SSD-Festplatte

    Sango02_rot_klein
  • SurePos 500
    SurePos 566

    Die Datenkasse SurePos 500 besticht durch einen sehr übersichtlichen und modularen Aufbau. Die SurePos Datenkassen wurden speziell für den Einsatz in der Kantine entwickelt und optimiert und benötigen auf der Theke nur einen minimalen Stellplatz. Der schwenkbare Infrarot Touch-Screen neuester Bauart ist wartungsfrei und verschleißfrei. Die Glasoberfläche des Bildschirmes ist unempfindlich gegen Putzmittel und muss zur Anwahl von Artikeln nur ganz leicht mit dem Finger oder einem Gegenstand berührt werden. Abgenutzte Oberflächen und schmerzende Finger gehören somit der Vergangenheit an. Das Gerät ist ohne Werkzeug zerlegbar und dadurch besonders wartungsfreundlich.

    Die Datenkassen vom Typ SurePos 500 eignen sich insbesondere für Anwendungsbereiche mit hohem Durchsatz. Im bedienten Betrieb können Sie hier ca. 360 Vorgänge pro Stunden abrechnen. Der Bediener kann dabei sowohl seitlich als auch frontal zum Kunden plaziert werden. Je nach Einbausituation stehen verschiedene optionale Komponenten wie Kundendisplays, Barschubladen und Integrationsplatten zur Verfügung.

    Optional lieferbares Zubehör:
    • Kartenleser Typ Admitto mit MIFARE(R) oder LEGIC(R) Technologie
    • wartungsfreier Thermobondrucker oder Guestcheckdrucker
    • Freistehendes oder integriertes Kundendisplay oder separater Bildschirm
    • passende Barschublade FullSize (nach vorn) oder FlipTop (nach oben öffnend)
    • Bizerba Check-Out Salatwaage (mit Prüfschein der PTB)
    • Handscanner oder Einbauscanner für Artikel und/oder Taragewicht des Tellers
    • Integrationsplatte für Kasse, Drucker, Kundendisplay und Full-Size Barschublade

    Die Datenkassen der Serie SurePos 500 zeichnen sich durch Ihre kompakte und ergonomische Bauweise aus. PC und Touch-Screen bilden hier eine robuste und platzsparende Einheit. Der schwenkbare Infrarot-Touch-Screen wurde für den Einsatz an Kassenplätzen optimiert.

  • SurePos 300
    SurePos_300_01_midi

    Bei der Datenkasse SurePos 300 wird der Kassen-PC separat vom Touch-Screen untergebracht, so dass der benötigte Stellplatz minimal ist. Der schwenkbare Infrarot Touch-Screen neuester Bauart ist wartungsfrei und verschleißfrei. Die Glasoberfläche des Bildschirmes ist unempfindlich gegen Putzmittel und muss zur Anwahl von Artikeln nur ganz leicht mit dem Finger oder einem Gegenstand berührt werden. Abgenutzte Oberflächen und schmerzende Finger gehören somit der Vergangenheit an. Die Datenkasse SurePos 300 wird mit der 64-bit Version von Windows 7 ausgeliefert.

    Die Datenkassen vom Typ SurePos 300 eignen sich insbesondere für Anwendungsbereiche mit hohem Durchsatz. Im bedienten Betrieb können Sie hier ca. 360 Vorgänge pro Stunden abrechnen. Der Bediener kann dabei sowohl seitlich als auch frontal zum Kunden plaziert werden.

    Optional lieferbares Zubehör:
    • Kartenleser Typ Admitto mit MIFARE(R) oder LEGIC(R) Technologie
    • wartungsfreier Thermobondrucker oder Guestcheckdrucker
    • Freistehendes Kundendisplay oder separater Bildschirm
    • passende Barschublade FullSize (nach vorn) oder FlipTop (nach oben öffnend)
    • Bizerba Check-Out Salatwaage (mit Prüfschein der PTB)
    • Handscanner oder Einbauscanner für Artikel und/oder Taragewicht des Tellers

    Die Datenkassen der Serie SurePos 300 verfügen über einen Touch-Screen, der vom Kassen-PC getrennt ist und separat untergebracht werden kann. Dadurch gewinnen Sie etwas mehr Raum am Verkaufsplatz und vermeiden störende Lüftergeräusche.
     

  • MX 10
    MX10_flach_midi

    Die Datenkasse ElitePad MX10 setzt sich aus einem Tablet-PC mit Windows 8 sowie einer Docking-Station zusammen. Trotz minimaler Stellfläche verfügt diese Lösung über die volle Funktionalität der größeren Lösungen. Im Normalbetrieb mit Docking-Station ist ein Netzanschluss erforderlich. Alternativ kann man das Tablet auch mobil verwenden. Über die integrierte USB-Schnittstelle kann dann entweder ein Admitto-Kartenleser für die bargeldlose Zahlung oder ein Abrufkabel für den Datentausch mit Offline betriebenen Endgeräten angeschlossen werden.

    Die Datenkassen vom Typ HP ElitePad MX10 eignen sich insbesondere fürAnwendungen im mobilen Bereich oder für kleine Shops mit geringem Stellplatz. Die Software Invention.NET unterstützt dabei auch die Tischgastbewirtung im Restaurantbetrieb inklusive Bondruck über WiFi an anderen Arbeitsplätzen.  Neben dem Einsatz als Datenkasse ist auch die Verwendung als Datensammler für den Datentausch mit Offline betriebenen Endgeräten (wie z.B. Verkaufsautomaten) möglich. Trotz der kompakten Bauweise verfügt die Basisstation über alle zum Anschluss von Peripheriegeräten benötigten Schnittstellen (Ethernet, VGA, 6 x USB und 4 x RS-232).

    Optional lieferbares Zubehör:
    • Kartenleser Typ Admitto mit MIFARE(R) oder LEGIC(R) Technologie (an Tablet oder an Docking Station)
    • wartungsfreier Thermobondrucker oder Guestcheckdrucker (an der Docking Station)
    • Möglichkeit zur Vernetzung über WiFi (Ausdruck von Bons an anderen Arbeitsplätzen ist möglich)
    • Software für die Tischgastbewirtung (Raumplan, Bestellbon, Teilabrechnung)
    • integrierter Scanner

    Das HP ElitePad MX10 eignet sich als Minikasse mit geringem Platzbedarf oder auch als mobile Lösung. Neben der reinen Kassenfunktion bietet Ihnen das abnehmbare Windows-Tablet die Möglichkeit zur mobilen Datenerfassung und zum Datentausch mit Offline betriebenen Endgeräten, wie z.B. mit Verkaufsautomaten.
     

  • Software
    WinCash4 klein

    Invention.NET bietet genau die Funktionalität, die in Ihrem Betrieb benötigt wird, gleichgültig ob Sie eine Kantine, ein Restaurant oder einen Shop betreiben möchten. Die Software basiert auf der aktuellen Microsoft.NET Platform und ist damit zukunftssicher, portabel und auf dem neuesten Stand der Technik. Invention.NET wurde aus der täglichen Praxis heraus entwickelt und ist insbesondere auf Stabilität, einfache Bedienbarkeit und schnelle Abwicklung der einzelnen Verkaufsvorgänge hin optimiert. Über die grafisch interaktive Oberfläche kann die Kasse auch von ungeschultem Personal sofort bedient werden.

    Invention.NET erlaubt über integrierte Zusatzmodule den Betrieb als Selbstbedienungskasse, als Menüvorbestellgerät oder als Restaurantkasse für die Tischgastbewirtung. Invention.NET bietet darüber hinaus eine große Anzahl von Sonderfunktionen für die tägliche Arbeit und unterstützt bei Bedarf natürlich auch Peripheriegeräte wie Bondrucker, Barschublade, Waage und Scanner. Über WinCash.NET erstellen Sie auf Knopfdruck professionelle Umsatzauswertungen.

    Invention.NET ist bedienerfreundlich gestaltet und erleichtert die Arbeit auch bei häufig wechselndem Personal. Über die frei konfigurierbare grafische Bedieneroberfläche können bis zu 360 Artikel direkt über die Anwahl von Symbolen abgerufen werden. Neben der Ergonomie wurde bei der Entwicklung der Software insbesondere auf die Systemsicherheit geachtet. Die Datenkassen arbeiten auch dann problemlos weiter, wenn das Netzwerk einmal ausfallen sollte.

    Invention.NET bietet neben dem bargeldlosen Verkauf auch die Möglichkeit zur Barzahlung, Storno, Pfand, Kartenaufwertung, Kartenauszahlung, Menüvorbestellung, Tischgastabrechnung, Selbstbedienung, manuelle Eingabe von Menge, Preis, Artikelnummer und Benutzergruppe, Abrechnung nach Benutzergruppen, Warengruppen, Gerätegruppen, Abrechnung nach Kostenstellen, Profit-Center, Betrieben, Filialen, bis zu 15 verschiedene Preise pro Artikel, verschiedene Bezuschussungsmodelle und vieles mehr.

    Die übersichtlich gestaltete Kassensoftware Invention.NET bietet Ihnen einen ballastfreien  Zugang zu allen benötigten Funktionen. Bereits nach sehr kurzer Einarbeitungszeit können bargeldlose Zahlungsvorgänge in einem Zeitfenster von nur 5 bis 10 Sekunden ausgeführt werden.

  • Zubehör
    Ärzteversorgung Hannover

    Kundendisplay - Die SurePos Datenkassen können mit einem gut lesbaren, freistehenden Character-Display geliefert werden, so wie Sie es vom Supermarkt her kennen. Alternativ kann bei der Serie 500 das Kundendisplay auch in die Rückseite der Kasse integriert werden. Wenn noch höhere Anforderungen an die Transparenz des Verkaufsvorganges bestehen, dann kann anstelle des Kundendisplays ein Monitor für die Anzeige der Buchungen verwendet werden.

    Ärzteversorgung Hannover

    Waagen - Eine elektronische Check-Out Waage ermöglicht Ihnen beim Verkauf von Speisen nach Gewicht eine automatische Wägung. Unsere Kassensoftware Invention.NET erlaubt den Anschluss einer selbsttätigen Waage über das Protokoll 06 von Bizerba und wird mit einem Prüfschein der PTB (Physikalisch Technische Bundesanstalt) ausgeliefert. Standardmäßig kommt der Waagentyp ES-300 von Bizerba zum Einsatz.

    Ärzteversorgung Hannover

    Handscanner - Der Handscanner Typ Voyager ermöglicht Ihnen die automatische Erfassung von Artikeln mit EAN-Code. Alternativ kann auch ein Einbauscanner verwendet werden. Dieser wird entweder in die Theke oder in eine Waage integriert. In Kombination mit einer Check-Out Waage kann dabei das Tellergewicht automatisch erfasst werden (geeignet codiertes Geschirr vorausgesetzt).

    Ärzteversorgung Hannover

    Barschublade - Passende Barschubladen sind in FullSize oder TopFlip-Version lieferbar. Die TopFlip-Version wird vor dem TouchScreen aufgestellt und öffnet nach oben. Diese Variante benötigt nur wenig Stellfläche. Die FullSize-Variante öffnet nach vorn und wird entweder unter dem Kassentisch angebracht oder mittels einer Integrationsplatte mit der SurePos Serie 500 zu einer Einheit integriert.

    Ärzteversorgung Hannover

    Kartenleser - Die zuverlässigen und schnellen Kartenleser vom Typ Admitto Multirange unterstützen die Technologien LEGIC® (LEGIC Idensystems AG) und MIFARE® (NXP). Die maximale Reichweite beträgt ca. 8 cm und ist unabhängig davon, ob der Untergrund metallisch oder nichtmetallisch ist. Karten können bei der Buchung in der Geldbörse verbleiben. Die Leser werden über USB angeschlossen und verfügen über 3 LEDs.


© Copyright 2015 by CashCard Automaten GmbH

Youtube-630px

facebook_logo_klein

CashCard Automaten GmbH
72768 Reutlingen / Lange Morgen 14
Telefon 07121 907090 Fax 07121 907092

Mail: info@cashcard.de
Homepage: www.cashcard.de

.